Montag, 10. Juli 2017

INTERIEUR


blumen an medizinball. vintage





der bahnwärter kann ja an keinem trödelladen oder flohmarkt vorbeigehen.....
zum glück hat er viel ahnung und guten stil.
als er jedoch mit einem alten, ledernem medizinball unterm arm auftauchte habe ich mich schon etwas gewundert. aber nicht lange.
diese schweinslederne kugel, mit der wir im sportunterricht mächtig gequält wurden, ist nämlich optisch und haptisch ein hauptgewinn!
das leder fühlt sich toll an - die farbe hätte man sich so nicht ausdenken können und das design ist bei licht besehen genial......

vorm rasenmähen noch die gelben korbblütler abgepflückt, mit diversen anderen blumen vom bahndamm und aus der hinteren rabatte in der vintagen vase arrangiert. sofadecke glattgezogen. auslöser gedrückt. 

es werden übrigens noch wetten angenommen wie lange es dauert bis in sämtlichen deco-mags medizinbälle auftauchen........















Kommentare:

  1. Ich Wette mit, es gibt einen Run auf gut abgelagerte Medizinbälle, und weil der Flohmarkt den Bedarf nicht decken kann, werden die Chinesen bald einen Fake liefern.
    Ohne Spaß, das Stillleben ist groß-und einzigartig. So was begeistert mich.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau - made in china - als "vegane variante" aus billigem kunstleder :-D
      danke für das wunderbare kompliment!
      xxxxx

      Löschen
  2. Hehe. Ich tippe auf 4 Monate. Auf einschlägigen Blogs 2-3 Monate. Aber ich weiß bescheid, wer als erster den Riecher hatte. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na offensichtlich bin ich doch nicht die erste - siehe mano´s komment. aber immerhin ist unserer nicht von einem überteuertem yuppie-versand :-)
      xxxx

      Löschen
  3. der medizinball ist der hammer!! trotz negativster erinnerungen (ich bekam dieses ding grundsätzlich in den bauch...) finde ich ihn richtig schön und hätte ihn mit sicherheit auch mitgenommen, auch wenn er nicht in eine schachtel passt. nur so, weil ich altes, abeschrapptes leder auch toll finde.
    turnböcke und ähnliches werden ja schon länger im "modernen interjöhr-design" angepriesen und wie ich sehe, sind medizinbälle auch schon dabei, z.b. hier: http://www.hardcrafted.de wenn du also noch einen turnbock für 650 € als beistelltisch dazuhaben möchtest (wo allerdings alle tassen runterrutschen..), dann wirst du da bestimmt fündig ;-)!
    liebe grüße
    mano
    der sonnige strauß ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in der schule waren die fies oder?
      650€ für´n ollen turnbock?!! offensichtlich gibts tatsächlich leute die das bezahlen.... unser ball hat nur cents gekostet.
      alles liebe! xxxxx

      Löschen
  4. Wird der Medizinball jetzt Dein Ersatz-Fußbänkchen ??
    Ich hab die Dinger in der Schule gehasst ...
    Hach ja so ein bisschen Nostalgie hat doch was . Danke für´s erinnern :))
    LG und eine schöne Woche für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau! fussablage :-) wusste gar nicht dass west-kids auch mit den dingern gequält wurden.....
      xxxx

      Löschen
  5. Oh, diese schweren Teile... Aber er macht sich toll in seiner Sofa-Blumen-Ecke ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. GlücKwunsch an den Bahnwärter! Der Medizinball ist ein Volltreffer :-) Nach so einem Ding schaue ich schon lange die Flohmärkte rauf und runter. Eines schönen Tages..
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. **drück daumen*** wobei ab jetzt werden die teuer ;-D
      xxxxx

      Löschen
  7. Dit is ja witzich! Letzte Woche noch war ich in einem Bäcker-Ketten-Lounge-Café (oder wie auch immer sich so was schimpft) und da standen abgesägte alte Turnböcke als Sitzgelegenheit und auf den Lounge-Bänken lagen Medizinbälle. Angesichts derer habe ich mich noch ein wenig gewundert - aber nu weiß ich Bescheid - das hat man jetzt! Biste also ganz weit vorne... Sieht schön aus mit den Blümsken zusammen.
    Mit grausligen Erinnerungen an den Sportunterricht,
    Liebe Grüße - Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci möhrchen!!
      sind halt doch voll die hipster :-DDD
      xxxxx

      Löschen
  8. Ohne den Text noch gelesen zu haben, dachte ich, der Medizinball ist genial! Die Farbe ist sowas von wunderschön verblichen, ich liebe das Ding! :D
    Decke, Kissen, Tischchen und überhaupt alles, sieht toll aus. :)

    Viele liebe Grüße zu dir <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  9. Also noch mehr Hippster geht nicht mehr :))
    Ich steh ja total auf das Stickerei oder Brokatkissen. Medizinbälle find ich ganz gruslig, ich glaube ich habe ein Schulsporttrauma.
    Schönes Stilleben, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. I adore your interior design! It's so lovely, heartwarming and genuine. True Home! I have no idea what is a "medical ball" though. Sounds a bit scary. But it all looks very cozy! :)

    Love you!

    AntwortenLöschen
  11. Oh I found it - a medicine ball in English. It rings a bell, maybe we had those in school? Not sure! I have never been a sporty type.

    Love your design with it, playing with the round shapes of the vase, the table and the picture peaking from underneath of table! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. that ball seems a special german tool - to made the kids "hard as krupp steel" ;-D
      it is very heavy and not springy at all..... so playing with it was not fun!
      <3 <3 <3 xxxxxx

      Löschen
  12. princess ann! before the coffee worked i pressed the wrong button - and your lovely comment was gone!! can you forgive me?? :-)
    huge hugs! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oops! I do forgive you though, as you've got a good excuse ;-) Anyway, I now know from your reply to Natalia that a medicine ball seems to be a particularly German thing. It's making a perfect footstool, though, and I'm sure the deco magazines will love it, and claim the idea as their own! Huge hugs right back! xxx

      Löschen
  13. Liebe Beate, das sieht richtig gut aus :) Es ist immer wieder erstaunlich, welches Potential alte Gegenstände mit sich bringen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. I love your medicine ball, the aged leather is just gorgeous and it's the perfect foot rest after a hard day trawling the flea market. great find! xxx

    AntwortenLöschen
  15. You are such an artistic pair! I love the faded leather, although hope you don't have trauma memories every time you go to relax.
    Your style and photography are sublime! Love, Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
  16. Wilde Sommerblumen: Liebe ich.
    Alte Dingens: Sowieso! ;oD
    Und ich hab auch den dringenden Verdacht, dass jetzt alle alten Medizinbälle zusammenramüsiert werden von gewieften Antikhändlern. Um sie dann zu überzogenen Preisen auf den Markt zu werfen. Diese Bänke mit den Lederbezügen, die man früher zur körperlichen Ertüchtigung verwendet hat (ich weiss nur nicht, was man damit angestellt hat!), die findet man schon länger in einschlägigen Blogs, Magazinen etc. Die Medizinbälle werden folgen! (PS: Wir hatten früher nicht solche hübschen ledernen. Unsere waren aus irgendeinem k..ckbraunen Kunststoff. Aber sie waren mindestens genauso schwer und unhandlich und fielen einem andauernd auf die Zehen oder in die Magengrube, *gg*!)
    Damals, ist lange her, haben HerrHummel und ich aus unserer alten Stalltür und 4 Containerrollen einen Sofatisch gebastelt, und der war dann auch auf meinem Blog zu bewundern. Es dauerte nicht lange, bis meine staunenden Augen bei Impressionen & Co. ganz ähnliche Modelle entdeckten. (Impressionen ist ja bekannt dafür, dass die überall abkupfern....). Hätte ich mir das Ding mal patentieren lassen! *ggg*!
    Aber der Tisch ist immer noch da, und wir lieben ihn. Auch und vor allem wegen der Biss-Spuren meiner Ponys, die an einer Ecke zu sehen sind, und weil das dicke Holz eine so tolle Maserung zeigt. Die kam ganz wunderbar raus, nachdem wir das gute Stück hatten sandstrahlen lassen!
    Drückerz und Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit bissspuren der eigenen ponys kann man eben nicht kaufen!! :-)))
      sah letztens eine naturdoku über "wild"lebende pferde - die mampften tatsächlich baumrinde im wald! angeblich knabbern stallpferde die holzteile an weil sie in der nahrung die inhaltsstoffe von baumrinde vermissen...... (???)
      irgendwann lege auch ich mal die füsse auf deinen couchtisch! :-D
      dicke drückers und reichlich viecherkraulers!! <3 xxxxxx

      Löschen
  17. Das Gefühl der viel zu großen und Mords schweren Medizinbälle hab ich jetzt gerade wieder im Gedächtnis wachgerufen. Garantiert hätte ich nicht mehr dran gedacht, wenn du ihn nicht hier zeigen würdest. Sieht gar nicht so schlecht aus...wie eine große Melone.Der Blumenstrauß gefällt mir aber trotzdem besser.
    Wahnsinn, was der Bahnwärter so findet....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Mit so einem schicken MedBall kann ich nicht aufwarten, hab nur einen Standard-Leder-Pouf aus Marokko (oder war es doch Tunesien?) von der Freundin "vererbt" bekommen, weil er ihr nicht mehr ins Wohnzimmer passte.

    Wir wurden in der Schule mit den Dingern nicht so oft geqäult oder hab ich das nur verdrängt?

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen